Ein erstes Konzert des Kirchenchors der Markusgemeinde unter der Leitung unseres neuen Chorleiters Viktor Schmidt ist für das Jahr 2019 geplant.

Dieses Jahr wird der Kirchenchor vor allem in Gottesdiensten singen.

Und natürlich sind neue Sängerinnen und Sänger im Kirchenchor immer willkommen. Die Proben finden jeden Montag von 20.00 bis 21.30 Uhr im Martin-Luther-Haus statt.


 

Vergangene Termine: 

Walter Häss verabschiedet sich als Chorleiter nach 25 Jahren mit einem Sommerkonzert 

Maikonzert in der St.Ulrichskirche

Am 7. Mai 2017 um 18 Uhr lädt die evang. Markusgemeinde Neckargemünd ein zum Maikonzert. Das „Trio Festivus“ spielt zum Frühling auf. Die Ausführenden an den Streichinstrumenten sind Raimund Lang an der Violine, Reinhard Kretschmann an der Viola und Dr. Werner Jaksch am Cello. Es kommen Werke von Mozart, Schubert, Kreisler, van Beethoven und Rubinstein in lockerer Folge zur Aufführung.

Das Konzert ist für einen guten Zweck: Der Erlös aus erbetenen Spenden wird für ein Schul-Aufbau-Projekt in einem erdbebenzerstörten Tal in Nepal zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen dazu kann man auch im Nepal-Bazar bei Ehepaar Rohrer in Neckargemünd bekommen.

Der Eintritt ist frei.

 
Am Ausgang wird um Spenden für ein vom Ensemble gefördertes Projekt medizinischer Nothilfe im bürgerkriegsversehrten Mali gebeten.
 

Benefizkonzert mit dem Dilsberger Barockensemble

"Singt dem König Freudenpsalmen"
 
Palmsonntag, 9. April 2017
 
um 19:00 Uhr in der St. Ulrichskirche
 
Feuerwerksmusik mit 3 Trompeten, Euphonium, Pauken und Orgel 
Sätze aus Händels Wassermusik und die Feuerwerksmusik 
Orgelmusik
 
An der Orgel: Christoph Krüger aus Wittenberg
 
Der Eintritt ist frei.
 
Am Ausgang wird um Spenden für ein vom Ensemble gefördertes Projekt medizinischer Nothilfe im bürgerkriegsversehrten Mali gebeten.
 

Abend- und Wiegenlieder aus aller Welt
mit dem Duo Jester's Garden

Sonntag, 27.11.2016 um 17:00 Uhr in der St. Ulrichskirche

Das Heddesheimer Duo Jester's Garden wird mit bekannten und weniger bekannten Abend- und Wiegenliedern sein Publikum bezaubern und zum Träumen bringen. Auch Adventslieder sind mit im Programm.

In Jester's Garden wirken die beiden Musiker Jessica Hornig (Gesang, Geige, Flöte, Percussion) und Stephan Heinz (neue keltische Harfe, Klavier). Der aus dem Englischen kommende jester bedeutet übersetzt "Hofnarr" oder "Spaßvogel" - womit sich der Stil des Duos zugleich vortrefflich beschreiben lässt: hier erklingt Musik, welche sich gelegentlich durchaus mit närrischer Freiheit und Freude jenseits ausgetretener musikalischer Pfade bewegt.

 

Das besondere Konzert "Perlen des Glaubens

mit Clemens Bittlinger und Freunden

am Sonntag, 29.11.2015 um 17:00 Uhr in der St. Ulrichskirche 

Mitwirkung des Projektchores der Markusgemeinde unter der Leitung von Ralf Sutter

Clemens Bittlinger und seine musikalischen Freunde bieten mit „Perlen des Glaubens“ ein wunderschönes Konzertprogramm. Dreizehn kraftvolle Lieder nehmen uns mit auf eine froh machende Pilgerreise. Dabei hat sich der Liedermacher von einer wundersamen Perlenkette aus der lutherischen Kirche Schwedens inspirieren lassen, die zunehmend auch bei uns Verbreitung findet. 18 Perlen für Hand und Herz, jede hat einen Namen und eine eigene Bedeutung. Von der goldenen Gottesperle über die „Ich“- und die „Tauf“-Perle, die Perlen der Liebe und der Dunkelheit bis hin zur Perle der Auferstehung führen uns die „Perlen des Glaubens“ auf eine sehr tiefe und umfassende Weise in die Stille vor Gott. Hier wird der Glaube im wahrsten Sinne des Wortes „begreifbar“.  

Das Publikum wird dabei einbezogen, da es mithilfe multimedial eingeblendeter Bilder und Texte mitsingen kann.

Eintritt: 10 Euro im Vorverkauf, 12 Euro an der Abendkasse

 



 

Festliches Konzert zum Jahresausklang für Trompete und Orgel

Sonntag, 28. Dezember 2014

um 17:00 Uhr in der St. Ulrichskirche

Für dieses Konzert konnten wir wieder wie im letzten Jahr den renommierten Trompeter Milen Haralambov und den Kantor Helge Schulz gewinnen.

Der vielfach ausgezeichnete Trompeter Milen Haralambov studierte in Detmold und Freiburg. Er spielte zunächst als Trompeter im  SWR Sinfonieorchester (2000-2002), bevor er sich als gefragter Solist auf Konzerten und Festivals etablierte. Seine Solo-CD erhielt höchste Anerkennung. Viele Portraits wurden bereits über ihn geschrieben, SWR2 und SWR4 sendeten mehrfach Aufnahmen und Interviews.

Solistisch und begleitend spielt an der Orgel Helge Schulz, der sein Studium mit Auszeichnung abschloss. Seit 1994 als Bezirkskantor und Chorleiter in Zweibrücken tätig, spielte er bereits mehrere CDs ein, die sein herausragendes Können belegen.

Im Konzert werden ansprechende Werke verschiedener Epochen gespielt.


 


Serenadenkonzert mit dem "Trio Festivus"

Sonntag, 26. Oktober 2014

19:00 Uhr in der St. Ulrichskirche

Auf dem Programm standen Werke der Wiener Klassik:

  • Divertimento für Streichtrio von Wolfgang Amadeus Mozart
  • Streichtrio Es-Dur Op. 3 von Ludwig van Beethoven
  • Streichtrio G-Dur Op. 53 von Joseph Haydn
  • Außerdem wird eine Erstaufführung des damals in Donaueschingen wirkenden Mozart-Zeitgenossen Joseph Fiala zu hören sein. Dabei handelt es sich um ein Quartett für Fagott und Streichtrio.
  • Zum Abschluss wird die Bearbeitung einer Gitarrenkomposition für Streichtrio des Spaniers Francesco Tarrega erklingen.

Die Ausführenden des "Trio Festivus" waren:

  • Raimund Lang (Violine) - Schriesheim
  • Reinhard Kretschmann (Viola) - Karlsruhe
  • Dr. Werner Jaksch (Cello) - Schriesheim

Sie kennen sich seit ihrer Heidelberger Studienzeit in den 70er Jahren und haben zusammen in verschiedenen Orchestern wie z.B. Heidelberger Kammerorchester, Heidelberger Studentenkantorei, Heidelberger Kantatenorchester langjährige und reiche Konzerterfahrung gesammelt.

  • Als Gastspieler wirkte Dr. Matthias Transier (Fagott) aus Mannheim mit.

 

Sommerkonzert 

Sonntag, den 6. Juli 2014

um 19:00 Uhr in der St. Ulrichskirche

Orgel- und Chorwerke von Mendelssohn, Reinthaler, Graupner, Reger, Walmisley, Bach u.a.

Sonata d-Moll v. Francesco Mancini

Concerto B-Dur v. Georg Friedrich Händel

Alexander Levental - Orgel

Instrumental-Ensemble: 
Renate Blumröder (Querflöte), Sr. Annemarie Nutzinger (Tenorflöte), Elke Bock (Violine), Angelika Brinkmann (Violine), Walter Häss (Orgelpositiv)

Chor der Markusgemeinde

Leitung: Walter Häss

Eintritt frei, Spenden sind willkommen! 

Jugendchor-Konzert

Sonntag, den 25. Mai 2014 

um 20:00 Uhr in der St. Ulrichskirche

 

 "Voices Of Heaven" Jugendchor Eberbach

Motetten der Renaissance und der Romantik über Volkslieder bis zu Jazz, Pop und Gospel

 

Der Chor wird von einer Band begleitet mit Clara Däubler (Bass), Patrick Schneider (Drums) und Andreas Viehöver (Piano)

Leitung: Bezirkskantor Achim Plagge