Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch

Kranke, behinderte oder betagte Menschen in Neckargemünd und den Stadtteilen Kleingemünd, Dilsberg, Mückenloch und Waldhilsbach sollen mit Unterstützung der Nachbarschaftshilfe möglichst lange und möglichst eigenständig in ihrem gewohnten Umfeld leben können.

Menschen aller Altersstufen in besonderen, schwierigen Lebenssituationen sollen Hilfe zur Bewältigung des Alltags erhalten.

Dabei spielen Herkunft, Nationalität oder Konfession keine Rolle.

Die Hilfeleistung durch die Helferinnen und Helfer richtet sich nach dem Bedarf der Klienten und nach den zeitlichen Möglichkeiten der ehrenamtlich Tätigen.


 
Die Kirchliche Nachbarschaftshilfe Neckargemünd

sucht Helferinnen und Helfer für Neckargemünd und Stadtteile

  • Sie haben in der Woche 2 - 5 Stunden Zeit für eine sinnvolle Tätigkeit?
  • Sie sind freundlich und zugewandt, zuverlässig und verschwiegen?
  • Sie helfen gerne Menschen, die sich etwas Unterstützung wünschen?
  • Sie sind bereit, hauswirtschaftliche Tätigkeiten zu übernehmen?
  • Dann sind Sie vielleicht der/die geeignete Helfer/in für die Nachbarschaftshilfe!

Unsere Aufgaben:

  • Betreuung, Begleitung zum Einkauf, zum Arzt, beim Spaziergang, Garten- und Rasenpflege
  • Wäschepflege, hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Unterstützung bei der Reinigung der Wohnung
  • Betreuung dementiell erkrankter Menschen (nach vorheriger Schulung der Helfer/innen), usw.
  • Unterstützung nach Krankenhausaufenthalt oder Reha (zeitlich befristet)

Unsere Helfer/innen erhalten eine steuerfreie Aufwandsentschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit,max. 2.400 € im Jahr (die sog. Übungsleiterpauschale), sowie Haftpflicht- u. Unfallversicherung. Auto von Vorteil, nicht Bedingung.

Näheres erfahren Sie telefonisch oder im persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Sie!

Bei Interesse:   Tel.: 06223 - 73314 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!