Mit diesem Foto aus dem Pfarrgarten begrüßen wir Sie ganz herzlich auf der Homepage der evangelischen Markusgemeinde in Neckargemünd.

 

Diese Kirche aus Stein, schon etwas verwittert, aber inmitten von Blüten, ist ein schönes Bild für unsere Gemeinde, für unsere Kirche und unseren Glauben.

Die christliche Kirche war schon lange vor uns
und wird auch nach uns noch Menschen Heimat geben.

Auch wenn die Zeiten schwierig sind,
so lässt Gott Leben entstehen und bringt vieles zum Blühen, auch hier bei uns.

Wir können uns fest darauf verlassen, dass Gott unsere Wege mitgeht
und mit seinem Heiligen Geist und seinem Segen unser Leben bewahrt.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Freude beim Stöbern auf den Seiten unserer Homepage und grüßen Sie herzlich mit einem Psalmwort (Psalm 91,9.10):

Der Herr ist deine Zuversicht,
der Höchste ist deine Zuflucht.

Es wird dir kein Übel begegnen
und keine Plage wird sich deinem Hause nahen.

Denn ER hat seinen Engeln befohlen,
dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen!


Wir feiern wieder Gottesdienste!

Seit Sonntag, 10. Mai 2020 ist es erlaubt, unter bestimmten Schutzvorkehrungen in unseren Kirchen Gottesdienste zu feiern.

Seit Sonntag, 5. Juli 2020 darf in unseren Gottesdiensten mit Freigabe durch das Dekanat wieder gesungen und laut mitgesprochen und mitgebetet werden. Dabei muss der Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Weiterhin gelten folgende Schutzregeln:

* Alle Besucher/innen werden gebeten, beim Betreten und Verlassen der Kirche einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
* Vor dem Gottesdienst beim Eintreten erbitten wir Ihren Namen und eine Telefonnummer,
   beides müssen wir hinterlegen, aber eine Voranmeldung ist nicht nötig.
* Desinfektionsmittel wird bereitgehalten.
* Besondere Aufsichten stehen bereit.
* Bitte abgesperrte Stuhlreihen beachten.
* Sicherheitsabstände von 2 m sind einzuhalten.
* Nur Menschen aus häuslichen Gemeinschaften dürfen direkt beieinander sitzen.
* Die Empore ist wieder offen.
* Bitte beim Mitsingen, Mitsprechen und Mitbeten Ihren Mund-Nasen-Schutz tragen!

Es sind besondere Zeiten mit besonderen Umständen.

Umso mehr freuen wir uns, mit Ihnen in der St. Ulrichskirche einzustimmen in das Lob Gottes, trotz allem, und miteinander zu beten und auf Gottes Wort zu hören.

Seien Sie herzlich willkommen!

Pfarrer Andreas Hasenkamp und Pfarrerin Petra Hasenkamp